Themenbild

Benediktiner-Abtei

Für den Schweiklberger Geist, seit 1922 in der niederbayrischen Benediktinerabtei Schweiklberg bei Vilshofen hergestellt, werden Muskat, Zimt, Nelken, Wacholder, Enzian, Kalmus und Ginseng zusammen mit Melisse und Zitrone angesetzt; nach zwei Wochen folgt die Destillation, die über zwei Tage andauert.
Man nimmt ihn auf Zucker ein oder in Tee oder heißem Wasser, aber keinesfalls pur!


Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.