Themenbild

La dolce vita Kiste

Lieferzeit: 2-3 Tage

36,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

La dolce Vita - das süße Leben. Hierfür muss man nicht in den Süden fahren. Mit dieser Waldmanufakturen Kiste holen Sie sich alles nach Hause, was Sie dafür brauchen. Nudeln mit der passenden Soße, eine niederbayerische Kaffeespezialität, ausgesuchte Leckereien aus Schokolade und handgemachten Honigsenf. Was braucht man mehr, um das süße Leben zu genießen?

Frisch-Ei-Nudeln klassische Bandnudel - Hof Egeler, 500 g
Tomatensoße - Hof Egeler, 370 g
Hausgemachter Honigsenf - Eiriks, 220 g
2 x Handgeschöpfte Schokolade - Süße Manufaktur, je 100 g
Kaffee "Woid" - Hein-richs Kaffeemanufaktur, 250 g

inklusive Kiste & Verpackung ohne Deko


La dolce vita Kiste

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • Frisch-Ei-Nudeln klassiche Bandnudel  500 g
    Frisch-Ei-Nudeln aus tagesfrischen Eiern (Boden- und Freilandhaltung) vom Hof Egeler im Gäuboden.

  • Tomatensoße  370 g
    Hausgemachte Tomatensoße aus erntefrischen Tomaten der Region aus Oberschneiding in Niederbayern.

  • Weiße Schokolade mit Chili-Honigfüllung  100 g
    Zartbitterschokolade mit weißem Überzug, Honig und Chilischoten von Klaus Friederich aus Pfarrkirchen im Rottal.

  • Vollmilchschokolade mit Honig-Himbeer  100 g
    Handgeschöpfte Vollmilchschokolade gefüllt mit einer Masse aus Himbeeren und Blütenhonig von der Süssen Manufaktur im Rottal.

  • da kaffee "woid"  250 g
    Handgerösteter, gemahlener Kaffee direkt aus dem Regenwald, ökologisch angebaut, fair gehandelt.

Preis wie konfiguriert: 36,00 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Hersteller

Hof Egeler

[Hof Egeler]

Nudeln direkt aus der bayerischen Kornkammer

Franz Egeler hatte schon 1987 die Idee einen eigenen Bauernladen auf dem Egeler – Hof in Wolferkofen inmitten des Gäubodens zu eröffnen und darin die Eier aus dem eigenen Legehennenbetrieb und andere hausgemachte Produkte, die seine Mutter herstellte zu vermarkten.

Weil Franz Egeler schon immer ein Verfechter von hochwertigen Lebensmitteln ist, begann er in dieser Zeit aus den auf dem Hof erzeugten Eiern und bestem Hartweizengrieß feinste Hausmacher Nudeln herzustellen. Am Anfang für den Hausgebrauch, aber sehr schnell kamen auch seine Kunden auf den Geschmack der „ Egeler – Nudeln“.

Nach diesem Schritt gründete er mit etwa 50 anderen Landwirtskollegen die Münchener Bauernmärkte. Dort verkauft er heute noch auf mehreren Standplätzen seine Produkte, die die Kundschaft sehr schätzt.

Denn die 7 frisch aufgeschlagenen Eier und der Hartweizengrieß sowie das schonende Trocknungsverfahren sorgen für einen einzigartigen Geschmack, den seine Kundschaft auf den Märkten und im Hofladen so schätzt.

Auf dem Hof – Egeler werden also heute noch Nudeln so hergestellt wie zu Großmutters Zeiten.

 

Süße Manufaktur

[Süße Manufaktur]

Willkommen in der Traumwelt der Schokolade

Schokolade und Pralinen aus der süßen Manufaktur von Klaus Friederich in Pfarrkirchen werden mit feinstem Honig aus der eigenen Imkerei gesüßt und liebevoll von Hand geschöpft.

Ziel von Klaus Friederich ist es, mit außergewöhnlichen und individuellen Ideen seinen Kunden süße Produkte, mit einzigartigem Geschmack zu bieten. Dieses Bestreben hat sogar schon mal dazu geführt, dass Herr Friederich sich sogar schon an einer Sauerkrautschokolade versucht hat.

Durch ein umfassendes Wissen in den Bereichen Gastronomie, Hauswirtschaft, Back- und Konditoreigewerbe sowie Fooddesign und Imkerei ist es gelungen,  die Kostbarkeiten der Friederich´schen Süßen Manufaktur in vielen interessanten und manchmal sehr eigenwilligen Geschmacksrichtungen zu kreieren - von süß über pikant - von exotisch über extravagant.

 

hein-richs Kaffeemanufaktur

[hein-richs Kaffeemanufaktur]

Kaffee aus dem Herzen Niederbayerns

Nach vielen Jahren als Außendienstmitarbeiter eines großen Kaffeerösters hat Heinrich Achatz seine Leidenschaft zum Kaffee mit einer eigenen Kaffeerösterei in Hengersberg gekrönt. Zusammen mit seiner Tochter verarbeitet Heinrich Achatz Überwiegend ökologisch angebaute, direkt und fair gehandelte Kaffesorten, deren Anbaugebiete er zum Teil auch schon selbst besucht hat. Tägliches Rösten und Verkosten der verschiedenen Kaffees mit seiner ganzen Erfahrung machen die vielen Sorten nicht nur weil sie in Niederbayern hergestellt werden so einzigartig.

Eine Besonderheit sind die Etiketten der Kaffeerösterei aus Hengersberg.  Jedes einzelne ist eine Liebeserklärung an die niederbayerische Mundart -    „da esbresso - oans“ oder „da kaffee – guad moang“ sind  zwei  originelle Beispiele aus dem umfassenden Sortiment.

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage