Themenbild

Waldfrühstück

Lieferzeit: 2-3 Tage

38,80 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

da esbresso "sim", da kaffee "guad moang", Klosterfrüchtchen, Kornelkirsche, Quittengelee

Dekorationen sind nicht inbegriffen


Waldfrühstück

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • da kaffee "guad moang"  250 g
    Handgerösteter, gemahlener Kaffee mit schokoladigem Aroma von Heinrich Achatz aus Hengersberg.

  • da esbresso "sim"  250 g
    Handgerösteter Kaffee in ganzen Bohnen mit fruchtigen Noten von hein-richs aus Hengersberg.

  • Kornelkirsche  220 g
    Fruchtaufstrich aus Kornelkirsche aus der Marmeladenküche im Gäuboden.

  • Quittengelee  200 g
    Hausgemachtes Gelee aus Quitten vom Hof Egeler in Oberschneiding.

Preis wie konfiguriert: 38,80 €

Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Hersteller

hein-richs Kaffeemanufaktur

[hein-richs Kaffeemanufaktur]

Kaffee aus dem Herzen Niederbayerns

Nach vielen Jahren als Außendienstmitarbeiter eines großen Kaffeerösters hat Heinrich Achatz seine Leidenschaft zum Kaffee mit einer eigenen Kaffeerösterei in Hengersberg gekrönt. Zusammen mit seiner Tochter verarbeitet Heinrich Achatz Überwiegend ökologisch angebaute, direkt und fair gehandelte Kaffesorten, deren Anbaugebiete er zum Teil auch schon selbst besucht hat. Tägliches Rösten und Verkosten der verschiedenen Kaffees mit seiner ganzen Erfahrung machen die vielen Sorten nicht nur weil sie in Niederbayern hergestellt werden so einzigartig.

Eine Besonderheit sind die Etiketten der Kaffeerösterei aus Hengersberg.  Jedes einzelne ist eine Liebeserklärung an die niederbayerische Mundart -    „da esbresso - oans“ oder „da kaffee – guad moang“ sind  zwei  originelle Beispiele aus dem umfassenden Sortiment.

 

Marmeladenküche

[Marmeladenküche]

Die Begeisterung für hausgemachte Marmeladen und eingemachte Früchte wurde Erika Haslbeck aus Parkstetten schon in die Wiege gelegt. Schon die Mutter Clara Haslbeck hat, als ihre Tochter noch klein war, aus den Früchten der eigenen Felder rund um den Hof Marmelade mit allen möglichen Geschmacksrichtungen gekocht.

Diese lange Tradition führt Erika Haslbeck weiter und schafft mit einem einzigartigen Gefühl für leckere Marmelade und Früchte ein abwechslungsreiches Angebot an fruchtigen Köstlichkeiten.

 

Hof Egeler

[Hof Egeler]

Nudeln direkt aus der bayerischen Kornkammer

Franz Egeler hatte schon 1987 die Idee einen eigenen Bauernladen auf dem Egeler – Hof in Wolferkofen inmitten des Gäubodens zu eröffnen und darin die Eier aus dem eigenen Legehennenbetrieb und andere hausgemachte Produkte, die seine Mutter herstellte zu vermarkten.

Weil Franz Egeler schon immer ein Verfechter von hochwertigen Lebensmitteln ist, begann er in dieser Zeit aus den auf dem Hof erzeugten Eiern und bestem Hartweizengrieß feinste Hausmacher Nudeln herzustellen. Am Anfang für den Hausgebrauch, aber sehr schnell kamen auch seine Kunden auf den Geschmack der „ Egeler – Nudeln“.

Nach diesem Schritt gründete er mit etwa 50 anderen Landwirtskollegen die Münchener Bauernmärkte. Dort verkauft er heute noch auf mehreren Standplätzen seine Produkte, die die Kundschaft sehr schätzt.

Denn die 7 frisch aufgeschlagenen Eier und der Hartweizengrieß sowie das schonende Trocknungsverfahren sorgen für einen einzigartigen Geschmack, den seine Kundschaft auf den Märkten und im Hofladen so schätzt.

Auf dem Hof – Egeler werden also heute noch Nudeln so hergestellt wie zu Großmutters Zeiten.

Zusatzinformation

Lieferzeit 2-3 Tage